Herzlich Willkommen

auf der Homepage des Photoindustrie-Verbandes, der sich als Repräsentant und Interessenvertretung der Foto- und Imagingindustrie auf nationaler sowie europäischer Ebene und im photokina-Interesse auch weltweit versteht.


photokina 2014 - Erlebniswelt der Extraklasse, Trendthemen soweit das Auge reicht

photokina

photokina 2014 - Erlebniswelt der Extraklasse, Trendthemen soweit das Auge reicht

Die photokina 2014, die vom 16. bis 21. September in Köln ihre Tore öffnet, gibt mit ihren über 1.000 Ausstellern sowie einem umfassenden Rahmenprogramm einen tiefen Einblick in die vielfältigen Trendthemen der Foto- und Imagingwelt. „Im Fokus“, so Christoph Thomas, Vorsitzender des Photoindustrie-Verbandes, „stehen unter anderem die gestiegene Vielfalt an Aufnahmegeräten mit beispielsweise Actions Cams und Wearables ebenso wie Video – und somit auch 4K. Connectivity – auch im Zusammenhang mit Foto-Apps und Cloudanwendungen – ist ebenso ein zentrales Thema der photokina 2014  » mehr


175 Jahre Fotografie - Der Tod gehört zum Leben

175 Jahre Fotografie - Der Tod gehört zum Leben

Kaum eine Phase des Lebens, das in unserer Gesellschaft nicht mit Fotos dokumentiert wird: Seien es die ersten Stunden und Tage eines Kindes, die Kindheit und Jugendzeit und unzählige Aufnahmen, die ebenso den Alltag dokumentieren wie Jubiläen, Feste, Urlaube und besondere Ereignisse. Bei vielen Menschen hört heute die Begleitung des Lebensweges mit der Kamera aber bei Aufnahmen ihrer Verwandten und Freunde mit dem Tod auf. Das war nicht immer so » mehr


photokina 2014 - Fotomarathon erstmalig in Köln

photokina

photokina 2014 - Fotomarathon erstmalig in Köln

Anlässlich der photokina 2014 findet am 6. September 2014 in Köln erstmals ein Fotomarathon statt, der in Zukunft jedes Jahr angeboten werden soll. Ab sofort kann man sich anmelden unter www.koelner-fotomarathon.de. Eile ist geboten, denn die Teilnehmerzahl ist auf 80 begrenzt. Die Startgebühr beträgt € 8,—. Darin enthalten sind die Teilnahmeunterlagen und die Einladung zum gemeinschaftlichen Ausklang am Veranstaltungsabend » mehr


Datenbrillen - Nur ein Hype oder die Zukunft der Kommunikation?

photokina

Datenbrillen - Nur ein Hype oder die Zukunft der Kommunikation?

Unterwegs durch die Brille gesehen und immer mit Daten versorgt, eine in die Brille integrierte Kamera jederzeit zur Aufnahme bereit, Ausflüge zu Sportereignissen bequem vom Wohnzimmersessel aus, Rundfahrten durch Produktionsstätten mit 360°-Perspektive, ohne vor Ort zu sein, fotorealistisch erleben, wie das zukünftige Eigenheim mit Gärten und Bäumen, das nur als Computeranimation besteht, aussieht – nur einige von vielen virtuellen Erlebnissen, wie sie lange Zeit nur als Science Fiction vorstellbar schienen und wie sie heute immer mehr das moderne Leben erobern sollen » mehr


photokina 2014 - Photoindustrie-Verband im Dialog

photokina

photokina 2014 - Photoindustrie-Verband im Dialog

Auf der diesjährigen photokina, die vom 16. bis 21. September in Köln ihre Tore für rund 180.000 erwartete Besucher aus aller Welt öffnet, sind der Photoindustrie-Verband e.V. und seine Tochtergesellschaft Prophoto GmbH mit einem gemeinsamen Stand auf dem Messeboulevard 4/5 – unweit des visuellen photokina-Highlights „Der größte Photoglobus der Welt“ – vertreten. „Der größte Photoglobus der Welt“  » mehr


175 Jahre Fotografie - Kamera Displays – Mehr als ein Nebenprodukt der Evolution

175 Jahre Fotografie - Kamera Displays – Mehr als ein Nebenprodukt der Evolution

Die Projektion auf Glas gemalter, transparenter Bilder gab es bereits lange bevor die Fotografie vor 175 Jahren entdeckt wurde. Als Projektoren dienten „Laterna Magicas“, die zu Deutsch „Magische Laterne“ oder „Wunderlampe“ bezeichneten Geräte, die aus einer Lichtkammer und einem optischen System bestanden, mit denen die gemalten Bilder auf eine Projektionsfläche gelenkt wurden. Später wurden auch Fotografien in dieser Form vorgeführt » mehr


photokina 2014 - Einzigartige Bilder, wohin man sieht

photokina

photokina 2014 - Einzigartige Bilder, wohin man sieht

Auch 2014 schlagen die vielen Fotoausstellungen auf der photokina einen beindruckenden Bogen von Fotodokumentationen und Fotodesign, bis hin zum Fotojournalismus und der Fotokunst. Im Folgenden geben wir Ihnen einen ersten Überblick über die Highlights in diesem Jahr. Der Internationale Naturfoto-Wettbewerb „Glanzlichter“ ist einer der größten und renommiertesten deutschen Naturfoto-Wettbewerbe, der seit 1999 ausgeschrieben wird » mehr


175 Jahre Fotografie: Klicken statt Kleben - Der Siegeszug des persönlichen Fotobuches

175 Jahre Fotografie: Klicken statt Kleben - Der Siegeszug des persönlichen Fotobuches

Die ersten persönlichen beziehungsweise selbstgestalteten Fotobücher Anfang der 2000er Jahre sorgten noch für Erstaunen. Fotobuch-Pionier Werner Krachtus erinnert sich: „Als meine Oma das erste Werk mit Hardcover und im Stil eines Bildbandes in den Händen hielt, war sie ganz irritiert, dass es die Babybilder von mir und meinem Bruder jetzt auch im Buchhandel gibt.“ Dass man einen individuellen Bildband in Einzelauflage bestellen konnte, war zu dieser Zeit revolutionär und für sie nicht vorstellbar » mehr


photokina 2014: Aktuelle Trends der Imaging World - Grenzenlose Bilderwelten

photokina

photokina 2014: Aktuelle Trends der Imaging World - Grenzenlose Bilderwelten

Kaum ein Medium hat sich im Laufe seiner Geschichte so oft erneuert und in seinen Möglichkeiten so dramatisch erweitert wie die Fotografie. Von den ersten Daguerreotypien bis zum interaktiv erlebbaren Lichtfeldbild hat sich die World of Imaging immer wieder neue Wege erschlossen, um mit Bildern besser, schneller, effektiver und intensiver kommunizieren und Erlebnisse und/oder Informationen teilen zu können » mehr


175 Jahre Fotografie - Photoindustrie-Verband e.V. zieht positive Zwischenbilanz

175 Jahre Fotografie - Photoindustrie-Verband e.V. zieht positive Zwischenbilanz

Der Photoindustrie-Verband e.V., als Interessenvertretung der gesamten Foto- und Imagingbranche, sieht sich aufgrund der beeindruckenden weltweiten Resonanz auf die gemeinsamen Jubiläumsaktivitäten „175 Jahre Fotografie“ mit seiner Tochtergesellschaft, der Prophoto GmbH, bestärkt. „Als marktfördernde Initiative für die gesamte Foto- und Imagingbranche transportieren unsere Aktivitäten mit dem Jubiläumslogo sowie den drei Säulen ‚Photoglobus‘, ‚Wissens-Datenbank‘ sowie Pressemitteilungen das Jubiläum ‚175 Jahre Fotografie‘ und rücken die Bedeutung von Foto und Imaging  » mehr


photokina 2014 – Landingpages für den fotografischen Nachwuchs

photokina

photokina 2014 – Landingpages für den fotografischen Nachwuchs

Für den fotografischen Nachwuchs bietet die photokina mit ihrer Landingpages eine Informationsplattform, die auf diese Zielgruppe zugeschnitten ist. Auf einen Blick kann so in Erfahrung gebracht werden, was einen alles auf der photokina 2014, die vom 16. bis 21. September in Köln ihre Tore öffnet, erwartet. Und das ist viel, denn die photokina ist bekannt für ihr umfangreiches Rahmenprogramm » mehr


175 Jahre Fotografie - Plastische Fotos - Zur Geschichte der Stereofotografie

175 Jahre Fotografie - Plastische Fotos - Zur Geschichte der Stereofotografie

Die menschlichen Augen sehen dreidimensional, indem das Gehirn das aus unterschiedlichen Winkeln betrachtete Objekt zu einem plastischen Bild mischt. Das wollte man technisch umsetzen und entwickelte im Laufe von 175 Jahren Fotografie verschiedene Verfahren der Stereofotografie. Sie war ein Medium zur Unterhaltung und Belehrung gewesen und lebt heute insbesondere in 3D-Filmen und für technisch-wissenschaftliche Anwendungen weiter » mehr


175 Jahre Fotografie: Das Sofortbild lebt weiter - Vergangenheit und Gegenwart

175 Jahre Fotografie: Das Sofortbild lebt weiter - Vergangenheit und Gegenwart

Der Name Polaroid steht für das Sofortbild schlechthin. Ein „Pola“ war immer ein Erlebnis gewesen. Doch es gab auch Sofortbilder von Kodak und heute sind Sofortbildfilme von Fuji und dem neuen Unternehmen Impossible Project erhältlich. Die klassische Fotografie lebt auch damit weiter. Im Unterschied zur Digitalfotografie erhält man gleich nach der Aufnahme ein Papierbild, ohne erst den Umweg über elektronische Hilfsmittel und einen Drucker oder Fotokiosk gehen zu müssen. Diese Sofortbilder haben sehr viele Anhänger und sind nicht nur ein gerngesehener Partygag. Auch im Profistudio kommt die Sofortbildfotografie  » mehr


photokina style Design-Contest - Entwirf das Design für das photokina Shirt 2014!

photokina

photokina style Design-Contest - Entwirf das Design für das photokina Shirt 2014!

Die photokina ruft wieder kreative User auf, das Motiv für ein photokina T-Shirt zu designen – Das Sieger-Motiv wird in einer „Limited Edition“ für die photokina produziert – Der Gewinner erhält ein photokina Merchandising-Paket und ein GALAXY NotePro 12.2 mit S-Pen. Der photokina style Design-Contest geht 2014 in die zweite Runde: Nachwuchs-Designer haben auch 2014 wieder die Chance, einen Designvorschlag für ein photokina T-Shirt einzureichen. Das Gewinner-Motiv wird als T-Shirt in einer „Limited Edition“  » mehr


Der Bildermarkt Heute - Früher - Morgen

Der Bildermarkt Heute - Früher - Morgen

Mit Bildern wird viel Geld verdient. Was wundert, man begegnet ihnen ja auch auf Schritt und Tritt. Ob man es bewusst bemerkt oder nicht. 175 Jahre nach ihrer Erfindung in Frankreich durch Nicéphore Niépce und Louis Jacques Mandé Daguerre hat sich das Medium Fotografie zu einer solchen Dominanz empor gearbeitet, dass es uns schon fast nicht mehr bewusst wird, wie sehr unser Leben von Fotografie begleitet wird, unser Alltag fast schon „fotografie-kontaminiert“ ist » mehr


photokina 2014: Das Programm der „photokina FotoTV stage“

photokina

photokina 2014: Das Programm der „photokina FotoTV stage“

Die photokina 2014, die vom 16. bis 21. September in Köln ihre Tore öffnet, wartet mit einer echten Innovation auf: Die „photokina FotoTV.stage“ in Halle 6 ist ein Highlight des diesjährigen Programms. Auf der größten Bühne der Messe findet non-stop ein attraktives Programm statt, das die ganze Vielfalt der Leitmesse des Bildes reflektiert. Organisiert wird das Bühnenprogramm von FotoTV.de, dem weltweit größten WebTV über Fotografie » mehr


Der größte Photoglobus der Welt - Beeindruckende Halbzeitbilanz mit über 35.000 Aufnahmen

photokina

Der größte Photoglobus der Welt - Beeindruckende Halbzeitbilanz mit über 35.000 Aufnahmen

Die international ausgelegte Gemeinschaftsaktion „Der größte Photoglobus der Welt“ war im Januar 2014 mit dem Beginn des Jubiläumsjahrs „175 Jahre Fotografie“ sowie dem photokina-Jahr 2014 in die nächste Runde gestartet. Die Halbzeitbilanz kann sich bereits mehr als sehen lassen – über 35.000 Aufnahmen erwarten die User auf dem internationalen Fotoportal www.photoglobus.de. Täglich kommen neue beeindruckende Aufnahmen aus aller Welt hinzu, die in einer Timeline zugeordnet wichtige Zeitzeugnisse sind und die uns daran teilhaben lassen, wie die Fotografie mit jedem Jahrzehnt bis heute an Bedeutung gewonnen hat  » mehr


photokina 2014 gibt Einblicke in das „Imaging-Phänomen“ Smartphone

photokina

photokina 2014 gibt Einblicke in das „Imaging-Phänomen“ Smartphone

Bis zu 30 Millionen Smartphones werden Schätzungen zufolge 2014 allein in Deutschland verkauft, weltweit werden es mehr als eine Milliarde Geräte sein. Die photokina – Weltleitmesse der Foto- und Imagingbranche – hat seit Jahren diesen Trend zu den neuen „Immer-Dabei-Kameras“ begleitet und auf der Messe ausführlich thematisiert. Dieses Engagement bauen die photokina-Veranstalter – Koelnmesse und Photoindustrie-Verband – in diesem Jahr noch weiter aus » mehr


175 Jahre Bildarchivierung - Safety first oder wo bleibt der Bilderschatz?

175 Jahre Bildarchivierung - Safety first oder wo bleibt der Bilderschatz?

Ob in den Anfängen der Fotografie im 19. Jahrhundert oder heute nach der Jahrtausendwende, ob Berufs- oder Hobbyfotografen – Fotos waren und sind ein wichtiger Schatz, der gut bewahrt sein will. Diskussionen und Überlegungen, wie man seine Bilder für die Nachwelt erhalten kann, beschäftigen Fotografen und Sammler mit den immer breiter und diffiziler werdenden Möglichkeiten der Archivierung in den letzten Jahren immer intensiver » mehr


4K - Die neue Qualität des Videobildes, von der auch Fotografen profitieren

photokina

4K - Die neue Qualität des Videobildes, von der auch Fotografen profitieren

Seit etwa zwei Jahren beschäftigt die „K-Frage“ TV-Bild-Qualitätsfanatiker in aller Welt. Dabei ist Full-HD noch nicht einmal annähernd flächendeckend in den Haushalten etabliert. Doch die Industrie drängt erneut mit einer weiteren TV-Gerätegeneration auf den Markt, die offiziell als U(ltra)HD – abgekürzt häufig auch als 4K bezeichnet – einen noch nie dagewesenen Fernsehgenuss mit lebensechten Farben in einzigartiger Schärfe verspricht » mehr


Gesichtserkennung - Segen oder Fluch?

Gesichtserkennung - Segen oder Fluch?

Fotografen wissen die Kamerafunktion zur Gesichtserkennung, die Aufnahmen von menschlichen Gesichtern und manchmal auch von Tieren wesentlich erleichtert, sehr zu schätzen. Aber die Möglichkeiten der Gesichtserkennung sind wesentlich umfassender als scharfe Porträts zu schießen. Manches davon ist auch in vielen anderen Bereichen nützlich und hilfreich, anderes ruft aber auch Ängste und Kritik hervor » mehr


Sportfotografen - Immer am Ball

Sportfotografen - Immer am Ball

Kaum ein Bereich der Profifotografie hat sich in der 175-jährigen Geschichte der Fotografie durch den Fortschritt der Technik so verändert wie die Sportfotografie. Vor allem der Umbruch von der Analog- zur Digitalfotografie und die Möglichkeit der schnellen Datenübertragung haben zu Veränderungen beigetragen, die es ermöglichen, dass heute das aktuelle Sportbild Redaktionen blitzartig nach oder sogar noch während des Geschehens erreicht » mehr


175 Jahre Fotografie - Die bunte Welt der Bilder auf der Tasse, in Fotobüchern bis hin zur XXL-Vergrößerung

175 Jahre Fotografie - Die bunte Welt der Bilder auf der Tasse, in Fotobüchern bis hin zur XXL-Vergrößerung

Das hätte sich der Erfinder der Fotografie Louis Daguerre vor 175 Jahren sicher nicht träumen lassen, welche Zauberdinge aus einem Foto alles werden können. Daguerre war froh, dass es ihm gelungen war, überhaupt ein dauerhaftes Foto herstellen zu können. Aus damaliger Sicht nicht auszudenken, dass Fotos heute den Alltag in unterschiedlichster Form begleiten » mehr


175 Jahre Fotografie - Wie die Farben ins Bild kamen

175 Jahre Fotografie - Wie die Farben ins Bild kamen

In der 175-jährigen Geschichte der Fotografie spielte die Farbe schon früh eine Rolle. Zunächst wurden aber noch die 1839 eingeführten Daguerreotypien und andere schwarzweiße Bilder koloriert. Doch 1861 versetzte der schottische Physikprofessor James Clerk Maxwell seine Zuschauer in London in Erstaunen, als er mit drei Projektoren und roten, grünen und blauen Filtern die Aufnahme einer schottischen Ehrenschleife farbig auf der Leinwand erschienen ließ » mehr


Neues photokina-Angebot: Kunst zum Kaufen

photokina

Neues photokina-Angebot: Kunst zum Kaufen

Viele Besucher haben es sich gewünscht, zur photokina 2014 wird es jetzt erstmals umgesetzt. Hochwertige Fotokunst kann auf der kommenden photokina vom 16. bis 21. September 2014 auch käuflich erworben werden. Möglich macht es ein neues Angebot auf der wichtigsten Foto- und Imagingmesse der Welt: die photokina sales gallery. Platziert auf dem Nordboulevard der Messe können interessierte Besucher erstmalig auf der neuen Fläche hochwertige Fotokunst ausgewählter Anbieter erleben und die Fotografien direkt vor Ort erwerben. Damit räumt die photokina der künstlerischen Seite der Fotografie nochmals größeren Raum ein  » mehr


175 Jahre Fotografie - Geschichte der photokina

175 Jahre Fotografie - Geschichte der photokina

Die photokina, die im Jubiläumsjahr der Fotografie zum 33. Mal in Köln, vom 16. bis 21. September ihre Tore öffnet, hat sich schon kurz nach ihren Anfängen 1950 als die weltgrößte internationale Leitmesse der Foto- und Imagingbranche nicht nur fest etabliert; sondern im Laufe ihrer Geschichte stetig an Bedeutung gewonnen. Die photokina-Veranstalter, Koelnmesse und Photoindustrie-Verband, verwandeln seit über 60 Jahren die Rheinmetropole Köln regelmäßig in ein Mekka für alle Fans des Bildes » mehr


175 Jahre Fotografie - Technische Meilensteine

Presse

175 Jahre Fotografie - Technische Meilensteine

Im Rahmen der Jubiläumsaktionen zu „175 Jahre Fotografie“ hat der Photoindustrie-Verband auf seiner Homepage www.photoindustrie-verband.de in einer Bilddatenbank über 500 technische Meilensteine der Foto- und Imagingbranche mit textlichen Ausführungen in einer Timeline zusammengetragen, die sukzessive eine Erweiterung erfährt. „Auf diese Weise“, so Christoph Thomas, Vorsitzender des Photoindustrie-Verbandes, „möchten wir allen Interessierten die enorme Innovationskraft unserer Branche von den Anfängen bis heute vor Augen führen » mehr


175 Jahre Fotografie - Alles wird scharf

175 Jahre Fotografie - Alles wird scharf

Moderne Autofokussteuerungen sorgen immer effektiver dafür, dass unscharfe Fotos zur Ausnahme werden – und das, obwohl sehr komplexe und technisch aufwändige Verfahren erforderlich sind, das optische System einer Kamera so zu steuern, dass es automatisch ein scharfes Bild auf das Aufnahmemedium projiziert. Die präzise Fokussierung sowie die Einschätzung der Schärfenausdehnung, vor und hinter der gewählten Schärfenebene durch den Fotografen, zählten lange zu den größten Handicaps der Fotografie » mehr



Unsere Seiten auf Facebook



Folgen Sie uns auf Twitter


Photoglobus
175 Years Photography - Imaging Unlimited
Fotoszene Köln
Trends im Foto- und Imagingmarkt - photokina 2012
Digital Quality Tool